BECKMANN, Mayen

Wirkungsort / Wohnort

Berlin / Köln

Beziehung zu Max Beckmann

Enkeltochter

Beruf / Tätigkeit

Autor(in) / Kunsthistoriker(in) / Kurator(in) / Herausgeber(in)

Autor(in) von

Bilder als Bollwerk zur Wirklichkeit
BECKMANN MAYEN 2007b
Aufsatz
Max Beckmann in Seoul
BECKMANN MAYEN 2007a
Aufsatz
Die Fälschungen von farbigen Arbeiten auf Papier Max Beckmanns - Ein Bericht
BECKMANN MAYEN 2006b
Aufsatz
Papier und Farbe
BECKMANN MAYEN 2006a
Aufsatz
Max Beckmann in Dresden
BECKMANN MAYEN 2005
Aufsatz

Herausgeber(in) von

Max Beckmann. Die Aquarelle und Pastelle
FRANKFURT AM MAIN Schirn Kunsthalle 2006
Werkverzeichnis
Max Beckmann. Die Aquarelle und Pastelle. Werkverzeichnis der farbigen Arbeiten auf Papier
BECKMANN MAYEN / GOHR / HOLLEIN 2006
Werkverzeichnis
Pierrot und Maske. Max Beckmann: 134 graphische Meisterblätter aus Privatbesitz
DRESDEN Altana-Galerie 2005
Ausstellungskatalog
Max Beckmann – Briefe an I. B. Neumann. Einschließlich 38 bisher unveröffentlichter Briefe und 3 Briefen von I. B. Neumann
BECKMANN MAX 1997a
MB Brief

Kurator(in) von

Max Beckmann. Die Aquarelle und Pastelle
FRANKFURT AM MAIN Schirn Kunsthalle 2006
Max Beckmann. Gemälde – Aquarelle – Zeichnun­gen – Skulpturen aus dem Nachlass Mathilde Q. Beckmann und anderen Sammlungen
KAMPEN (SYLT) Galerie Pels-Leusden 1997

Verbundene Institutionen

Weiterführende Publikationen

Weiterführende Archivalien

Weiterführende Informationen

Mayen Beckmann gehörte dem wissenschaftlichen Beirat für den vorliegenden Catalogue Raisonné der Gemälde an.

Sie ist Mitglied des Beckmann Gremiums.